Die ungarische Küche gilt seit jeher als besonders schmackhaft und hatte früher den Ruf schwere Gerichte anzubieten. Mittlerweile hat sie sich aber dem internationalen Geschmack angepasst, ohne ihren ursprünglichen Charakter zu verlieren: anstatt Schmalz wird meistens Öl verwendet und mit dem scharfen Paprika geht man ein wenig sparsamer um.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner